Seite 1 Girl


Mit seinem Profil, also Girl der Seite 1 zu werden und somit auf den beliebten vorderen Plätzen der Erotikchat Seiten gelistet zu sein, ist gar nicht mal so schwer! Um dies zu erreichen, hat jeder Webcam Anbieter sein eigenes Platzierungs-System:

Visit-X

Visit-X nennt es Rating und es setzt sich aus zwei Dingen zusammen, der Chat- und Profilbewertung.
Bis vor einem Jahr wurde der Chat noch persönlich durch einen Mitarbeiter von Visit-X bewertet, natürlich anonym! Getestet wurde, ob das Camgirl den User nur hin hält oder sich Mühe gibt und dem Kunden auch Spaß bereiten möchte. Dann führte VX im letzten Jahr die Chatbewertung durch die Gäste ein und mittlerweile fließt diese Kundenzufriedenheit mit ins Bewertungssystem für die Seitenplatzierung. Ob noch anonyme Testchatter von VX einen prüfen? Ich vermute mal eher nicht, außer man hat durchgehend so schlechte Bewertungen durch die User erhalten, dass sie mal gucken kommen, was da los ist.
Bei der Profilbewertung ist es ein leichtes sich die volle Prozentzahl zu holen! Logge dich auf der VX Seite ein, gehe auf Profil und fülle alles aus (Fragen, Fotos, Clips, etc.). Oben rechts in der Navigationszeile steht in rot die aktuelle Prozentzahl, z.B. 80% und diese zeigt an, wie gut das Profil ausgefüllt wurde, bzw. wenn man darauf klickt, was noch fehlt. Steht dort übrigens keine rote Zahl hat man die 100% und das Profil ist komplett!

Bei VX haben natürlich viele Girls ein klasse insgesamt Rating und damit diese alle mal Seite 1 Girl werden, rotiert hier VX. Solange man sich also im vorderen Drittel befindet, das geht übrigens auch mit 80%, muss man sich keine Gedanken machen auch mal wieder auf Seite 1 zu kommen! Eine genauere Auskunft über das eigene Gesamt-Rating gibt es von VX bislang noch nicht.

777livecams

Seit letztem Jahr gibt es nun auch bei 777 außer der Haltezeit auch die Möglichkeit durch die Gäste bewertet zu werden.
Anders als bei VX hat man hier den genauen Überblick über sein Rating: Die Haltezeit sieht man einmal oben rechts in der Showsoft Sendesoftware (vertikaler rot/grüner Balken, siehe Bild) und die genaue durchschnittliche Haltezeit im Mastertool unter Shows. Wie viele Gäste man benötigt, um überhaupt das erste Mal eine Haltezeit angezeigt zu bekommen, wird hier leider nicht ersichtlich (und heraus bekommen habe ich es auch noch nicht).

Sender mit einer vergleichbaren Haltezeit werden per Zufall auf der Seite angeordnet. Und seit November letzten Jahres wirkt sich nun auch die Bewertung durch die Gäste positiv mit auf die Haltezeit aus. D.h. bei Sendern mit einer ähnlichen Zeit fließt der Bewertungsdurchschnitt mit ins Endergebnis ein und somit auf die Bestimmung der Rangfolge auf den einzelnen Seiten. Übrigens sind hier 5 Bewertungen durch die User nötig, damit der Durchschnitt im Mastertool hinter der der Show angezeigt werden kann.

In der 777Showsoft -> Shows sind die Bewertungen und Haltezeiten hinter seinem Senderprofil zu sehen:

777-Show-Bewertung

(Bilder-Quelle: 777livecams)

px24

PX24 hat das einfachste System von allen, aber dazu braucht man zwingend einen Video Clip für sein Profil! Wie man dieses Vorschauvideo erstellt, steht u.a. in dieser Anleitung.

Zur Erklärung: Das erste Seite Prinzip von px ist einfach, jedes Mal wenn man online geht mit der Sendesoftware, erscheint man an erster Stelle auf der px-Seite. Geht natürlich das nächste Mädel online, rückt man einen Platz weiter. So durchläuft man die einzelnen Seiten von der ersten, und wenn man sich nicht zwischendurch wieder neu einloggt, bis ganz nach Hinten.
Vorsicht aber: Zu häufiges neu einloggen innerhalb einer bestimmten Zeit zieht eine kurzfristige Onlinesperre nach sich! (Genaue Infos kann ich darüber aber hier jetzt nicht geben, da ich das selber meistens vergesse, bzw. viel zu beschäftigt bin.)

Warum jetzt der Clip? PX24 hat bestimmt vor einem Jahr seine Startseite in der Hinsicht geändert, dass bei Aufrufen von px24.com nur die Sender ab der ersten Seite angezeigt werden, die ein Video in ihrem Profil haben! Sozusagen eine Vorsortierung, man kann das auch selber prüfen. Einfach px24.com aufrufen und über dem ersten Girl (Profilbild) steht ‚Sender sortieren nach: Video‘. Dies ist die Voreinstellung für jeden User, der px aufruft. Also hat man kein Clip, ist man bei px auch im Normalfall nie auf Seite 1.

Um alle Webcam Anbieter und dessen Ranking-Systeme aufzuzählen, würde hier nicht der Platz reichen. Das Grundprinzip basiert aber bei den meisten anderen ebenfalls auf einer Haltezeit oder/und Kundenbewertung.

Abschließend möchte ich noch sagen, dass kursierende Gerüchte über Webcam Agenturen, welche die Erotikchat Betreiber für eine bessere Seitenplatzierung ihrer Sender bezahlen, wohl nur Gerüchte sind. Bei keinem Erotikchat Anbieter bei dem ich sende, ist mir das bisher aufgefallen und außer das ich ein paar Agenturen kenne, sieht man meist auch anhand der Fotos und Hintergründe wer für eine Agentur sendet oder auch nicht. Einzig bei Livestrip da könnte ich es mir vorstellen, aber ehrlich, da sende ich aus Prinzip schon nicht! 😉

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten bei 2 Bewertung(en).
Loading...

Schlagwörter: ,

4 Kommentare zu “Seite 1 Girl”

  1. Tatjana Herzog
    12. April 2011 at 09:50 #

    Ich überlege mit dem Senden anzufangen und informiere mich gerade über die Charakteristiken der einzelnen Portale… Warum sendest Du nicht auf Livestrip? Mir ist auch aufgefallen dass Du gar nicht vorgestellt hast. Probleme mit der Bezahlung?

    • 12. April 2011 at 10:38 #

      Hallo Tatjana,

      auf meiner Webcam Portal Übersichtsseite ist es zwar aufgeführt und in ein, zwei Beiträgen erwähne ich es auch mal am Rande, aber eine direkte Vorstellung wird es hier wahrscheinlich nie geben.

      Ich habe mich zweimal dort angemeldet, einmal als ich mit dem Senden anfing vor 5 Jahren und letztes Jahr startete ich einen nochmaligen Versuch, aber ich ging dort im Endeffekt nie online.
      Die Auflagen die Livestrip hat, wie z.B. auf dem Vorschaubild muss das Gesicht zu sehen sein, man kann nur bedingt einen eigenen Profilnamen wählen oder je nach dem was Du dem User bietest, wirst Du in eine bestimmte Coin-Verdienst Kategorie eingeordnet, machen dieses Portal für mich nicht attraktiv.
      Mal abgesehen vom Verdienst, denn wenn Du keine Dildoshow machst, musst Du die niedrigsten Coin- Kategorie wählen und in dieser verdient man 10 Cent pro Minute.
      Durch Zusatzleistungen, wie Ton oder Separee kann man den Verdienst pro Minute zwar steigern, aber ich sage meinen Gästen doch nicht oder denke immer daran es zu sagen, dass ich mich nur im Separee ausziehe.

      Ich möchte von der ersten Minute an recht gut verdienen für mein ganz normales sexchatten ohne an irgendwelche Auflagen denken zu müssen. Und ich sehe die 10 Cent als eine absolute Frechheit an!

      Durch die ständige TV-Werbung wird Livestrip schon gut besucht sein und was die Auszahlung angeht, da habe ich noch nichts nachteiliges gehört. Wichtig nur: Man wird nicht ausgezahlt, auch wenn man schon etwas verdient hat, bevor denen der unterschriebene Vertrag nicht vorliegt.

      Livestrip ist Geschmackssache, wie so einige Erotik Cam Anbieter! Wenn Du Dich dort wohl fühlst und gerne sendest, warum nicht. 😉 Ich habe schon so einige Portale durch, wie z.B. auch privat-akt oder 99cams. Die liefen bei mir einfach nicht mehr und so habe ich mich im letzten Jahr von denen getrennt.

      Aber privat-akt und 99cams halte ich nicht nur für seriös, sondern auch für fair! Deshalb erwähne ich sie auch gerne. Livestrip hingegen hat in meinen Augen keine Werbung verdient, daher auch kein Beitrag darüber. 🙂

      Viele Grüße
      C.J.

  2. Svenja
    26. Mai 2011 at 20:23 #

    Hallo…

    Ich wollte Dir mal ein ganz DICKES Lob
    da lassen!!!
    Ich sende nun seit wenigen Wochen und das
    auch ( toi,toi,toi ) recht erfolgreich.
    Was aber sicherlich nicht nur an meiner
    atemberaubenden Schönheit liegt ( 😉 Spaß )
    sondern auch an Deinen super Tips!
    Deine Beiträge sind sehr interessant und natürlich
    hilfreich!
    Schade das Du nicht noch mehr Kommentare bekommen
    hast, denn wie man hier sieht, steckt sehr viel
    Arbeit in dieser Seite und wir Senderin profitieren
    ja davon.
    Deine Seite steht auch unter meinen Lesezeichen 😉

    Also nochmal, vielen lieben Dank für Deine Hilfe!
    Mach weiter so…

    Fühl Dich gedrückt!! 😀

    • 30. Mai 2011 at 16:29 #

      Hallöchen Svenja,

      wow, was für ein Feedback!!!
      Ich bin noch ganz sprachlos (und gerührt)!

      Es freut mich riesig, dass es bei Dir so gut läuft und ich dazu ein wenig beitragen konnte. Ich nehme auch immer gerne hier etwas auf, wenn Du z.B. zu irgendwelchen Sache Fragen haben solltest 😉

      So, dann setzte ich mal ran und schüttle die nächsten Tipps aus dem Ärmel *g*.

      Ich danke Dir und fühle mich gedrückt! 🙂
      Lieben Gruß
      C.J.

➲ Es tut mir sehr leid, aber aus privaten Gründen ist die Kommentarfunktion bis auf weiteres deaktiviert.

nach oben