Wäsche-Fetisch-Shops: Getragene Wäsche verkaufen – benutzte Slips & mehr


Panties ParadiseEine weitere interessante Einkommensquelle sind sogenannte Fetisch-Wäsche Shops: Wäsche Verkaufs-Portale, die sich auf das Anbieten getragener Unterwäsche spezialisiert haben. Das Angebot auf einem solchen Fetisch Portal geht aber meist über den benutzen Slip, bzw. das getragene Höschen hinaus. Man kann auch neben der gebrauchten Kleidung meist alles zum Kauf anbieten, was der eigene Körper so aus- und hergibt. Und um nur ein etwas verrücktes Beispiel zu nennen, auch durchgekautes Essen findet dort seinen Abnehmer.

Das mir bekannteste und größte Wäsche Portale ist PantiesParadise.  Ähnlich gut wäre da noch YoungSlips. Ferner gibt es noch CrazySlip, feuchte-getragene-Höschen, Slipsverkaufen, etc. und um nur einige beim Namen zu nennen.

Die Vorteile bei PantiesParadise und YoungSlips, die Wäsche Anbieterin ist dem Kunden gegenüber völlig anonym! Das jeweilige Wäsche Fetisch Portal dient als Vermittler, d.h. die getragenen Sachen werden zu dem jeweiligen Anbieter geschickt, welche von dort weiter an den Kunden gesandt werden. Genauso, jedoch umgekehrt verhält es sich mit der Bezahlung.

PantiesParadise

  • Weitestgehend eigene Preisgestaltung, Mindestpreise sind einzuhalten
  • 75% des Umsatzes geht an die Wäsche Anbieterin
  • Ausgezahlt wird 1 x im Monat, auf Nachfrage auch 2 x im Monat ab 25 € per Überweisung

YoungSlips

  • Eigene Preisgestaltung
  • 65% des Umsatzes geht an die Wäsche Anbieterin
  • Ausgezahlt wird 1 x im Monat per Überweisung
  • Mindestauszahlungsrenze innerhalb Deutschlands ab 10 Euro, außerhalb ab 50 Euro

Um als Wäsche Anbieterin arbeiten zu können, benötigt man zum einen ein Folienschweißgerät, zum anderen muss man bei guter Gesundheit sein! Die persönlichen Daten, die man bei der Anmeldung angibt, wie auch der Scan des Personalausweises dienen einzig zur Verifizierung und sind für den Kunden nicht einsehbar. Und natürlich müssen auch diese Einnahmen beim Finanzamt angegeben werden!

Eine gewisse aktive Teilnahme wird nicht nur vom Wäsche Fetisch Portal vorausgesetzt, sondern sollte auch im eigenen Interesse liegen, denn nur stets präsente Wäsche Anbieterinnen können so ein lukratives Zweiteinkommen erzielen. 😉

Wer gleichzeitig senden und seine Fetisch Artikel anbieten möchte und das unter einem Sender-Account, kann das z.B. bei Privat4 und auch bei Frivol!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,55 von 5 Punkten bei 11 Bewertung(en).
Loading...

Schlagwörter: , ,

Kommentarfunktion geschlossen.

➲ Es tut mir sehr leid, aber aus privaten Gründen ist die Kommentarfunktion bis auf weiteres deaktiviert.

nach oben