FAQ: Was muss ein Webcam Sender im Erotikchat anbieten, gilt dort: Wer zahlt bestimmt?


Mir wurde die Frage gestellt, was ein Webcam Sender im Erotikchat definitiv machen muss, bzw. wozu man dem User gegenüber verpflichtet ist. Schließlich zahle er ja für eine erotische Dienstleistung und hätte es der User nicht wenigstens verdient die Senderin nackt zu sehen?

In diesem Fall muss wohl überhaupt mal geklärt werden, wofür der Gast eigentlich bezahlt. Dazu ein Auszug aus den AGB’s von Visit-X für die Besucher, auch Nutzer (User) genannt:

VISIT-X ist eine Internetplattform, auf der sich interessierte Darsteller vor einer Kamera (die so genannten Darsteller oder „Sender“) potentiellen Besuchern der Internetseiten und sonstiger Dienste von VISIT-X präsentieren und mit diesen in direkten Kontakt treten können. Hierbei wird auch der Austausch von erotischen Inhalten toleriert. Es handelt sich bei VISIT-X um ein Angebot  “von Erwachsenen für Erwachsene”. […] Alle Nutzer haben sich gegenseitig respektvoll und fair zu verhalten. Der Umgang miteinander soll tolerant erfolgen.

Nun ein Auszug aus den AGB’s für die Sender von Visit-X:

Die Darsteller oder im Weiteren auch Sender genannt, bieten eigene Angebote zum Datenaustausch, insbesondere die Möglichkeiten zum Video-Chat über VISIT-X an. Der Darsteller ist in der Wahl seiner Vertragspartner sowie in der Wahl der Darstellungen frei.

(Quelle: AGBs Visit-X)

Ich kann von 777, px24 und vielen weiteren Erotikchat Portalen gleiche oder ähnliche Auszüge aus den AGB’s angeben! Der Webcam Sender ist zu nichts verpflichtet, außer vor der Kamera zu sitzen, wenn man bei einem dieser Portale online geht. Was der Webcam Sender also anbietet, bzw. was er zeigt oder auch nicht (z.B. auch Gesicht, ja/nein), bleibt ganz allein dem jeweiligen Webcam Darsteller überlassen!

Ausnahmen gibt es beispielsweise bei Livejasmin (Nudity Kategorie), aber auch Livestrip ( 1 bis 3 Coin-System).

Also, wer zahlt bestimmt? Nein, dies gilt absolut nicht! Um es auf den Punkt zu bringen, der Nutzer bezahlt nur für den Kontakt – man könnte es auch Verfügbarkeit vor der Webcam nennen! Und alles weitere, wie Inhalt oder Darbietung muss der User mit dem Webcam Sender selber aushandeln. 😉

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten bei 2 Bewertung(en).
Loading...

Schlagwörter:

Kommentarfunktion geschlossen.

➲ Es tut mir sehr leid, aber aus privaten Gründen ist die Kommentarfunktion bis auf weiteres deaktiviert.

nach oben